«Herr, zu wem sollen wir gehen? Du hast Worte des ewigen Lebens.» Joh. 6,68



Jeden Tag das
Evangelium des Tages
per Email erhalten:
(kostenlos)


Ihre E-Mail Adresse:


E-Mail bestätigen:

















 

Montag der 3. Osterwoche
Kommentar zum heutigen Evangelium
Hl. Faustina Kowalska (1905-1938), Ordensschwester
Tagebuch, Hauteville/Schweiz 1991, § 1324

„Das ist das Werk Gottes, dass ihr an den glaubt, den er gesandt hat“

In Glaube, Hoffnung und Liebe
Grüße ich Dich, Du Engelsbrot.
Preis sei Dir – aus Seelentiefe,
Obwohl ich nur Elend bin und Not.

Sei gegrüßt, Du Unsichtbarer,
Mein Herz brennt in Liebe zu Dir.
Trotz Hüllen schaue ich klarer
In Liebe – wie Heilige.

Ich grüße Dich, o Gotteslamm,
Täglich kommst Du in mein Verlies.
Du hebst mich aus der Sünde Schlamm,
Und hilfst mir ein ins Paradies.



 
©Evangelizo.org 2001-2018